Skip to main content

Clatronic ZP 3066 Zitruspresse

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. August 2019 8:51
Leistung40 Watt
Rezepte enthalten-
Inkl. Reinigungszubehör
Saftbehältervolumen1,2 Liter

Die Clatronic ZP 3066 Zitruspresse im Test

Die bisher mit Abstand günstigste Saftpresse im Rahmen meines Entsafter Test, kommt mit automatischer Start-Stop-Funktion, einem 1,2 Liter fassenden Saftbehälter und satten 40 Watt Leistung. Sogar an eine Kabelaufwicklung wurde bei der Clatronic ZP 3066 Zitruspresse gedacht. Wie in vielen Tests zuvor, so werde ich auch heute die Clatronic Saftpresse genau unter die Lupe nehmen. Wie sich das Modell in der Praxis schlägt und ob der günstige Preis sich nicht negativ äußert, erfahren Sie jetzt im folgenden Text.

Design und erster Eindruck der Clatronic ZP 3066 ZitruspresseClatronic ZP 3066 Zitruspresse Test

Kompakt und ansprechend im Design, macht die Zitruspresse einen positiven ersten Eindruck. Verstärkt wird dieser durch die Wertigkeit des verwendeten Kunststoff. Keine spitzen Kanten, Ecken oder nicht sauber aus der Form gelöste Kunststoffelemente lassen sich feststellen.

Zum Abdecken nach der Saftherstellung oder zum Abdecken während des Verstauens, befindet sich ein Deckel im Lieferumfang der Zitruspresse, welcher auch den Presskegel selbst mit abdeckt. Dieser verrutscht aber leicht, so dass man ihn nicht wirklich gut gebrauchen kann.

Drückt man auf den Presskegel, setzt sich der Motor der Clatronic ZP 3066 Zitruspresse in Gang. Hier hat man keine Chance mit der Hand den Presskegel anzuhalten und die 40 Watt Leistung reichen völlig aus.

Der Presskegel ist nicht gerade klein und von den Maßen betrachtet eher größeren Kalibers. Gerade bei kleineren Zitrusfrüchten dürfte es daher schwierig werden diese zu entsaften. Mich persönlich stört diese Tatsache aber eigentlich nicht, denn als Beispiel eine Zitrone würde ich ohnehin nicht mit der Zitruspresse entsaften.

Praktisch: Entlastet man den Presskegel während des Entsaften kurz und übt erneuten Druck aus, dreht sich der Motor der Zitruspresse in die entgegengesetzte Richtung. Hierdurch sollte eine hohe Saftausbeute zu Stande kommen.

Produktdetails der Clatronic ZP 3066 Zitruspresse

  • Leistung: 40 W
  • Ein Presskegel für größere Zitrusfrüchte
  • Links- / Rechtslauf des Presskegels
  • Abnehmbarer Saftbehälter (1,2 Liter)
  • Integrierte gut sichtbare Skala zum Ablesen der Saftmenge
  • Praktische Ein-/Ausschaltung durch Druck auf den Presskegel
  • Kabelaufwicklung im Sockel enthalten
  • Leichte Reinigung
  • Inklusive Staubschutzdeckel

Die Motoreinheit befindet sich bei diesem Modell im Sockel, so dass man nach dem Entsaften den Behälter entnehmen und den Saft transportieren kann.

Die Clatronic ZP 3066 Zitruspresse in der Praxis

Mit einem leichten Druck setzt sich der Presskegel in Gang. Das Fruchtfleisch sammelt sich auf dem Sieb und wird mit einem am Presskegel befestigten Schieber aufgelockert. Hierbei werden bei mir während der Benutzung hin und wieder ziemlich große Stücke aus der Zitrusfrucht herausgerissen. Diese sind zwar relativ gut entsaftet, sorgen aber für reichlich Fruchtmasse auf dem Sieb.

Möchte man die 1,2 Liter Saft, welche in den Behälter passen ausreizen, staut sich mitunter einiges an Fruchtfleisch auf und kann auch an der Seite herunter laufen. Hier sollte man dann kurz das Sieb ausleeren, bevor es mit dem Entsaften weiter geht. Das Entsaften selbst klappt aber ausgesprochen gut und die Saftausbeute passt.

Fazit

Die Clatronic ZP 3066 Zitruspresse tut was sie soll, nämlich ohne viel Aufwand Zitrusfrüchte entsaften. Für den günstigen Preis des Modells hätte ich mit der Wertigkeit der verwendeten Materialien, sowie der guten Funktionsweise nicht gerechnet. Der täglichen Portion Saft steht mit dieser Saftpresse nichts mehr im Weg.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

"Die günstigste Saftpresse bisher liefert im Test sehr gute Werte"

Saftausbeute
(8/10)
Funktionsumfang
(6/10)
Bedienung
(8/10)
Design & Verarbeitung
(8/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(9/10)


13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. August 2019 8:51