Skip to main content

OmniJuice Slow Juicer Entsafter

(4.5 / 5 bei 3 Stimmen)

179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. April 2020 8:17
Leistung150 Watt Watt
Rezepte enthalten-
Ø Einfüllstutzenca. 84 mm
Inkl. Reinigungszubehör
Trestervolumen1 Liter
Saftbehältervolumen1 Liter

OmniJuice Slow Juicer Entsafter im Test

Hochwertig verarbeitet und schonend zu Obst oder Gemüse beim Entsaften, dass ist der Omnijuce Slow Juicer Entsafter. Mit seinen 150 Watt Leistung ist der Entsafter durch die Presswalztechnik sogar noch ergiebiger als vergleichbare Modelle mit einer Leistung von 1000 Watt. Durch die gedrosselte Drehzahl des Omnijuice Slow Juicer entsteht keine Wärmeentwicklung während des Entsaftens und alle Vitamine und Ballaststoffe bleiben bei diesem Verfahren enthalten. Auch in diesem Entsafter Test möchte ich den OmniJuice Slow Juicer Entsafter genauer unter die Lupe nehmen.

Design und erster Eindruck des Omnijuce Slow Juicer EntsafterOmnijuce Slow Juicer Entsafter Test

Punkten kann der Omnijuice Slow Juicer Entsafter mit einem ansprechenden Design und einem stabilen Gehäuse. Das Bedienfeld des Entsafters wurde versiegelt und ermöglicht daher eine gefahrlose und hygienische Handhabung. Neben der Farbe Rot, ist der OmniJuice Slow Juicer Entsafter auch in einem schicken Silberton erhältlich.

Die beiden bereits im Lieferumfang enthaltenen Siebe machen einen qualitativ hochwertigen Eindruck und sind zudem auch für die Spülmaschine geeignet. Dank der transparenten Bauweise des Modells, kann man viele Details bei der Saftherstellung beobachten. Der Saft- und Tresterbehälter wurden auf die Weise abgerundet, dass sie ganz dicht am Gehäuse des Entsafters stehen können.

Funktionsumfang des Omnijuce Slow Juicer Entsafter

Im Gegensatz zu einem Zentrifugalentsafter, arbeitet der Omnijuce Slow Juicer Entsafter mit einer Presswalze und der sogenannten Zwei-Spiralen-Technik. Mit gerade einmal 43 U/min und satten 150 Watt Leistung, schafft der Entsafter eine mindestens ebenso große Menge an Saft zu erzeugen wie ein handelsüblicher Zentrifugalentsafter.

Durch die Presswalze können hier aber auch saftarme Gemüse- und Obstsorten entsaftet werden. Gerade für grüne Säfte ist der Slowjuicer ideal, da auch Kräuter, Stengel und Blätter entsaftet werden können. Der leise AC-Motor des Modells ist sehr laufruhig und lässt sich auf Knopfdruck sowohl vorwärts als auch rückwärts bewegen. Für einen Slow-Juicer typisch, gibt es einen voneinander getrennten Trester- und Saftauslass.

Der Entsafteraufsatz sowie die Drehbürste und die drei im Lieferumfang enthaltenen Siebe, wurden aus BPA-freien Kunststoff hergestellt und sind darüber hinaus natürlich auch TÜV geprüft.
Im unten aufgeführten Video wird der Omnijuce Slow Juicer Entsafter vorgestellt.

Produktdetails des Omnijuce Slow Juicer Entsafter

  • AC-Motor
  • Spannung/Frequenz: 220-240 V/50-60 Hz
  • Motorleistung: 150 Watt
  • Umdrehungen: 43 U/min
  • Maximale Laufzeit: 30 Minuten
  • Kabellänge: 1,20 m
  • Händlergarantie: 5 Jahre
  • Schutzkontaktstecker: nach DIN49441 R2, CEE 7
  • Siebeinsätze: PEI , BPA-frei
    Feiner Siebeinsatz zum Entsaften festerer Obst- und
    Gemüsesorten sowie Gräsern, grober Siebeinsatz für das
    Entsaften weicher Obstsorten wie z.B. Erdbeeren
    Eis-/Smoothie-Siebeinsatz als Zubehör erhältlich
  • Behälter:
    2 Auffangbehälter (je 1 L Fassungsvermögen) für Saft und Trester, Tritan-Kunststoff, BPA-frei

Der Omnijuce Slow Juicer Entsafter in der Praxis

Im Gegensatz zu einem Zentrifugalentsafter, ist der Omnijuce Slow Juicer Entsafter deutlich leiser. Die Pressschnecke dreht sich gleichmäßig und auch größere Obststücke werden ohne eine wahrnehmbare Umdrehungsreduzierung gepresst. Während der Saft auf der einen Seite über den Saftauslass abfließt, werden durch den zweiten Auslass Schalen und Fruchtfleisch-Rückstände in den Tresterbehälter befördert. Je nach Saftvolumen der zu pressenden Frucht, ist der ein Liter fassende Saftbehälter recht schnell gefüllt.

Je nach Obst- oder Gemüsesorte kann der feine oder grobe Siebeinsatz verwendet werden. Durch die schonende Zubereitung entsteht auch nur sehr selten ein Schaum, welcher bei einem schnell umdrehenden Zentrifugalentsafter an der Tagesordnung ist. Die Saftausbeute ist sehr gut und die Möglichkeit auch saftarme Obst- oder Gemüsesorte zu entsaften überzeugt.

Omnijuce Slow Juicer Entsafter

Der Omnijuce Slow Juicer Entsafter überzeugt nicht nur durch seine hohe Verarbeitungsqualität und das stimmige Design, sondern auch durch eine hohe Saftausbeute. Die niedrige Drehzahl des AC-Motors sorgt für eine schonende Zubereitung. Für jeden, der gerne und häufig einen frischen Saft zu sich nimmt, ist der Omnijuce Slow Juicer Entsafter die erste Wahl. Mir persönlich gefällt vor allem die Möglichkeit auch grüne Säfte herzustellen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gesamtbewertung

9.2%

"Hohe und schonende Saftausbeute, trotz geringer Drehzahl zeichnen den Entsafter aus"

Saftausbeute
10%
Funktionsumfang
8%
Bedienung
10%
Design & Verarbeitung
10%
Preis-Leistungs-Verhältnis
8%


179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. April 2020 8:17