Skip to main content

Philips HR1871/10 Entsafter

(4.5 / 5 bei 652 Stimmen)

164,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. August 2019 8:50
Leistung1000 Watt
Rezepte enthalten
Ø Einfüllstutzen80 mm
Inkl. Reinigungszubehör
Trestervolumen2,5 Liter
Saftbehältervolumen1,5 Liter

Philips HR1871/10 Entsafter im Test

Der Philips HR1871/10 Entsafter kommt im Edelstahl-Look und macht den täglich notwendigen Vitaminnachschub zu einem Kinderspiel. Mit seinen 1000 Watt Leistung und seinem 8 cm großen Einfüllschacht für ganze Früchte, kann der Entsafter bis zu 2,5 Liter Saft produzieren, ohne das er gereinigt werden muss. Auch die Reinigung erfolgt laut Hersteller dank der „QuickClean“ Technologie innerhalb weniger Handgriffe. Wie gut der Philips HR1871/10 in meinem Entsafter Test abschneidet und wie sich der schicke Küchenhelfer in der Praxis schlägt, erfahren Sie im folgenden Testbericht.

Design und erster Eindruck des Philips HR1871/10 EntsafterPhilips HR1871/10 Entsafter Test

Der Entsafter kommt in einer stabilen Verpackung bei mir an und ist feste innerhalb des Kartons verpackt. Das Aussehen nach dem Auspacken des Gerätes entspricht dessen, was ich im Vorfeld aufgrund der Produktbilder erwartet hatte.

Der gebürstete Edelstahl verleiht dem HR187 ein hochwertiges Aussehen und das Design überzeugt definitiv. Auch der hochwertige Ausguss aus Edelstahl ist hygienisch und leicht zu reinigen. Der im Lieferumfang enthaltene Saftbehälter hat ebenfalls eine schöne, nicht übliche Form und einen hochwertigen Deckel.

Funktionsumfang des Philips HR1871/10 Entsafter

Der 1000 Watt starke Motor des Philips sollte aufgrund seiner hohen Leistung bei keiner Obst- oder Gemüsesorte ins Stocken geraten und der Tresterinhalt ist leicht durch das umgedrehte Sieb zu entnehmen.

Im Inneren des Philips Entsafter befindet sich ein Edelstahl-Mikro-Sieb sowie eine robuste und von der Qualität überzeugende Reibe. Der 8 cm große Einfüllschacht bildet das Herzstück des Philips und sitzt, nachdem man den massiven Sicherungsbügel geschlossen, hat bombenfeste auf dem Gehäuse des Entsafters.


Der An- und Ausschalter kann für die zwei Entsaftungsstufen des Gerätes auf die Ziffern 1 und 2 gestellt werden und lässt sich gut anfassen. Einmal aufgestellt, weißt der Entsafter einen festen Stand auf und sollte mit seinen 5 kg Gewicht auch während des Saftpressens nicht verrutschen. Die integrierte Kabelaufwicklung schafft auch auf kleineren Arbeitsflächen Ordnung.

Dem Entsafter liegt zudem eine ausführliche Bedienungsanleitung bei, welche auch für den Laien auf dem Gebiet der Entsafter leicht verständlich ist. Auch wird in der Bedienungsanleitung vorbildlich auf mögliche Verletzungsrisiken eingegangen und im ebenfalls beiliegenden Rezeptbuch findet man eine große Auswahl an leckeren Rezepten. Positiv zu erwähnen sind auch die wenn nötig günstig zu beziehenden Ersatzteile des Philips, denn sollte wiedererwartend einmal etwas kaputt gehen, ist man mit unter 30 Euro für einen neuen Deckel bereits dabei.

Der Philips HR1871/10 Entsafter in der Praxis

Nachdem der Entsafter an einer geeigneten Stelle aufgestellt und an die Steckdose angeschlossen ist, kann es auch schon mit dem Entsaften von ganzen leckeren Früchten losgehen. Aus hygienischen Gründen habe ich den Entsafter vor dem ersten Einsatz gründlich mit frischem Leitungswasser durchspült. Der 8 cm große Einfüllschacht macht auch bei großen Obst- oder Gemüsestücken keine Probleme, so dass ein zeitaufwendiges Zurechtschneiden entfallen kann und es keine Ausreden mehr für einen täglichen leckeren Saft gibt.

Je nach Bedarf und Struktur des Obstes kann man während des Entsaftens zwischen 2 Geschwindigkeitsstufen wählen. Stufe 1 für weiche Früchte und Stufe 2 für härteres Obst und Gemüse. Der im Philips HR1871/10 integrierte Einschaltschutz beugt nicht nur Verletzungen vor, sondern minimiert auch die Spritzgefahr. Das Gerät lässt sich nämlich nur einschalten, wenn der Deckel des Entsafters an der richtigen Stelle sitzt und somit richtig verschlossen ist.

Ob Gemüse oder Obst, die Kombination aus kraftvollem 1000 Watt Elektro-Motor und qualitativ hochwertigem Edelstahl-Mikro-Sieb überzeugen in meinem Entsafter Test, denn es bleiben kaum Überreste zurück und der Saft fließt innerhalb weniger Sekunden. Je nach persönlichem Geschmack oder Tipp aus dem Rezeptbuch, kann man dabei mit mehr oder weniger Umdrehungen ans Werk gehen und hat schnell den sprichwörtlichen Dreh raus. Die durch die Zentrifugalkraft fast trockenen Überreste der Früchte- oder Gemüsesorten landen umgehend im Trester des Innensiebes und können mit wenigen Handgriffen entsorgt werden.

Die Reinigung des Philips HR1871/10 Entsafter ist dank der schon zu Anfang dieses Testberichtes genannten“QuickClean“ Technologie  erfreulicher Weise sehr einfach zu bewerkstelligen, denn alle Komponenten können mit wenigen Handgriffen demontiert werden und je nach Bedarf auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

FazitPhilips HR1871/10 Entsafter Test Saft

Der Philips HR1871/10 Entsafter überzeugt nicht nur durch seine hohe Leistung und sein edel wirkendes Edelstahl-Design, sondern auch mit seiner qualitativ hochwertigen Verarbeitung.

Im Handumdrehen lassen sich schmackhafte und vitaminreiche Säfte herstellen und das wirklich so einfach und mühelos, dass man den Entsafter auch tatsächlich oft benutzen wird. Auch die gesamte Bedienung des Philips überzeugt.

Ob harte oder weiche Früchte, eine der 2 Leistungsstufen lockt jeder Frucht innerhalb von Sekunden den Saft heraus. Der Philips Entsafter ist in meinem Entsafter Test definitiv eines der teureren Geräte, die Qualität des HR1871/10 sowie der innerhalb weniger Sekunden hergestellte Saft rechtfertigen aber den Preis von knappen 160 Euro, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ausfällt. Der Entsafter wurde somit zurecht vom ETM Testmagazin mit der Note „Sehr gut“ im Heft 07/2016 ausgezeichnet.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

"Das Topmodell aus dem Hause Philips überzeugt auf ganzer Linie und wurde zurecht vom ETM Testmagazin mit der Note sehr gut ausgezeichnet"

Saftausbeute
(10/10)
Funktionsumfang
(10/10)
Bedienung
(9/10)
Design & Verarbeitung
(10/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(10/10)


164,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. August 2019 8:50