Skip to main content

Welche Säfte sind gut für die Leber – Tipps

Die Leber als größtes und wichtigstes Organ muss Tag für Tag größte Herausforderungen bestehen, damit Ihr Organismus gesund bleibt und Sie sich wohlfühlen. Stress, Umweltverschmutzung mit Feinstäuben und gentechnisch veränderte Lebensmittel erschweren die Arbeit der Leber zusätzlich.Deshalb sollten auch Sie Ihre Leber jeden Tag ein bisschen verwöhnen. Das Schöne daran, es kostet kaum Zeit und schmeckt auch noch gut! Welche Säfte sind gut für die Leber ist die Fragestellung welche sich stellt.

Welche Säfte sind gut für die Leber?

Welche Säfte sind gut für die Leber?

© monticellllo / Fotolia.com

Beginnen Sie, Ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf neben (stillem) Wasser mit leckeren Säften zu decken und verwöhnen Sie gleichzeitig Ihre Leber, die sich Tag für Tag mehr oder weniger für Ihre Gesundheit im Dauerstress befindet.

Grapefruitsaft beispielsweise enthält nicht nur viel Vitamin C, sondern auch Antioxidantien. Die fördern die Fähigkeit der Leber, aufgenommene Giftstoffe auszuscheiden.

Schon ein Glas Grapefruitsaft täglich reicht, damit die reinigenden Enzyme in der Leber aktiviert werden. Sogar Krebszellen und andere Substanzen, die dem Organismus arg zusetzen, können so vermehrt ausgeschieden werden.

Rote Beete und Karottensaft sind besonders reich an Flavonoiden und Betacarotin. Auch sie unterstützen die Leberfunktion und wirken auf die Funktion bezogen nachweislich anregend. Wenn Sie täglich ein Glas Rote Beete Saft bzw. Karottensaft trinken, halten Sie Ihre Leber gesund und sie kann ihrer Aufgabe effizient nachkommen,

Ein Getränk mit einer uralten überlieferten Geschichte ist der Grüne Tee. Er ist reich an Ketinen, die der Gesundheit Ihrer Leber sehr zuträglich sind. Durch eine verbesserte Leberfunktion kommt auch Ihr allgemeiner Gesundheitszustand wieder auf ein gesundes Level. Im besten Fall können Sie die Gesundheit mit Säften aus dem Entsafter und Tee lange aufrechterhalten.

Welche Säfte sind gut für die Leber – Smoothies und mehr

Smoothies aus grünem Blattgemüse schmecken nicht nur lecker und haben meistens auch einen hohen Sättigungswert. Sie sind wahre Kehrbesen für die strapazierte Leber. Das grüne Blattgemüse absorbiert die Schadstoffe aus dem Blut aufgrund des hohen Chlorophyllgehalts.

Auch ein Smoothie mit Brokkoli und/oder Blumenkohl schmeckt nicht nur dem Gaumen sondern auch der Leber und damit Ihrem gesamten Organismus. Beide Gemüse erhöhen die Produktion natürlicher Leberenzyme, die in der Lage sind, unterschiedliche krebserregende Substanzen auszuscheiden. Es sind die Glucosinolate in diesen Gemüsesorten, die eine effektive Krebsvorsorge leisten können. Voraussetzung ist, dass sie häufig konsumiert werden. Eine schnelle Zubereitung ist mit einem Entsafter kinderleicht zu bewerkstelligen. In meiner Entsafter Test Tabelle, finden Sie einige nützliche und qualitativ hochwertige Modelle, die sich darüber hinaus auch einfach reinigen lassen.

Wer möchte, kann den Smoothies ein wenig Knoblauch beifügen. Seine reichlich vorhandenen Wirkstoffe Allicin und Selen reinigen fantastisch die Leber. Schon kleine Mengen reichen aus, um die Leberenzyme anzuregen und damit eine natürliche Schadstoffausscheidung zu forcieren. Weitere leckere und Gesunde Säfte finden Sie auch in meinem Ratgeber „Was sind die besten Entsafter Rezepte?

Zitronen und Limetten schmecken nicht nur an heißen Tagen. Mit ihrem hohen Vitamin C Gehalt stärken sie das Immunsystem. Gleichzeitig stimulieren sie die Leberfunktion. Idealerweise trinken Sie morgens vor dem Frühstück ein Glas Zitronen- oder Limettensaft mit Wasser verdünnt.

Ein Gemüsedrink mit Avocado fördert mit vielen sehr wertvollen Nährstoffen die Bildung von Glutathion. Dieser Wirkstoff befreit die Leber effektiv von Giftstoffen.

Ein klarer oder naturtrüber Apfelsaft schmeckt nicht nur lecker und löscht gut den Durst. Er enthält viel Pektin und andere Wirkstoffe, die behilflich sind, schädliche Stoffe im Verdauungstrakt auszuscheiden. Ein entscheidender Weg, um die Leberfunktion zu unterstützen.

In meinem Ratgeber „Welches Obst für den Entsafter – Auswahl der Früchte“ erfahren Sie zudem, welches Obst sich besonders für die Herstellung von Saft eignet.

Modellauswahl guter Ensafter

Braun J700 Multiquick 7 Entsafter

105,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Philips HR1869/01 Entsafter

118,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestNicht Verfügbar

Weitere Modelle finden Sie zudem in meiner Entsafter Test Tabelle.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *