Skip to main content

Welcher Entsafter ist zu empfehlen?

Auf dem deutschen Markt wird eine Vielzahl an Entsaften angeboten, die sich nicht nur in Form und Material, sondern auch in ihrem Funktionsumfang und den Leistungsdaten erheblich voneinander unterscheiden, wie ich es in meinen Entsafter Tests feststellen konnte. Selbstgemachte Säfte schmecken einfach lecker und sind darüber hinaus sehr gesund. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen bei der großen Auswahl an Geräten fragen, welcher Entsafter ist zu empfehlen? Neben einem detaillierten Fachwissen, welches Ihnen definitiv helfen wird, ein entsprechendes Entsafter-Modell für Ihre Bedürfnisse zu finden, erhalten Sie in diesem Artikel auch eine Kaufberatung und eine Modellübersicht.

Welcher Entsafter ist zu empfehlen – Hochwertige Komponenten sind die

Welcher Entsafter ist zu empfehlen

© Dar1930 / Fotolia.com

Basis

Nicht nur das äußere Design und die Verarbeitungsqualität eines Entsafters sind bei der Fragestellung, welcher Entsafter ist zu empfehlen von Bedeutung, sondern auch die technischen Komponenten wie die Leistung des verbauten Elektromotors. Je stärker dieser Motor im entsprechenden Entsafter Modell ist, desto mehr Saft kann in der Regal aus Obst und Gemüse gewonnen werden.

Durch die höhere Drehzahl kann eine wesentlich höhere Zentrifugalkraft aufgebaut werden, die wiederum wesentlich trockenere Schalen- und Fruchtfleisch-Rückstände im Trester zurück lässt. Entsafter wie der Topseller der Avance Reihe aus dem Hause Philips, nämlich der Philips HR1871/10 Entsafter oder der von der deutschen Firma Gastroback im Vertrieb befindliche Gastroback 40127 Design Multi Juicer VS haben eine Wattleistung des Motors von 1000 bzw. 1300 Watt.

Hier trennt sich preislich gesehen auch die Spreu vom Weizen, denn Modelle für deutlich unter 100 Euro besitzen meistens nur eine Wattleistung von zirka 200 – 400 Watt. Da es bei einem Entsafter neben der Bedienungsfreundlichkeit in erster Linie um eine höchstmögliche Saftausbeute geht, sind Geräte mit einer hohen Wattleistung definitiv zu bevorzugen. Geht man also auf die Fragestellung ein, welcher Entsafter ist zu empfehlen, so ist eine hohe Wattleistung eines entsprechenden Modells ein erster wichtiger Hinweis der auf einen empfehlenswerten Entsafter schließen lässt.

Welcher Entsafter ist zu empfehlen – Großer Einfüllschacht und eine leichte Reinigung

Neben der eben erwähnten Wattleistung, welche für ein empfehlenswertes Modell steht, gibt es meiner Meinung nach noch zwei weitere wesentliche Punkte, welche eine weitere Aussage darüber geben können, welcher Entsafter zu empfehlen ist. Ein vom Durchmesser großer Einfüllschacht hat einige Vorteile zu bieten, da auch ganze Früchte wie Äpfel in den Entsafter gelangen können, ohne dass man hier mit Messer und Schneidebrett nachhelfen muss. Auch eine leichte und schnell durchzuführende Reinigung ist von Vorteil, da man mit wenig Aufwand in der Saftzubereitung auch öfters gewillt ist, den Entsafter zu benutzen.

Welcher Entsafter ist zu empfehlen – Modellauswahl guter Ensafter

Philips HR1869/01 Entsafter

118,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestNicht Verfügbar
Unsere Empfehlung Gastroback 40127 Design Multi Juicer VS

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestNicht Verfügbar
Philips HR1871/10 Entsafter

164,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestNicht Verfügbar
Kopf 122449 Dampfentsafter Vital

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestNicht Verfügbar
Homdox elektrischer Entsafter

45,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestNicht Verfügbar

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!